Akkreditierung als Mikropolitik: Zur Wirkung neuer - download pdf or read online

By Benedict Kaufmann

ISBN-10: 3531185640

ISBN-13: 9783531185644

ISBN-10: 3531942972

ISBN-13: 9783531942971

Kaum ein tool der Hochschulreform hat bei näherem Hinsehen in der vergangenen Dekade einen so tief greifenden Einfluss auf die Gestaltung von Studiengängen genommen wie die Akkreditierungen von Studienprogrammen. Im Zentrum der Studie, die sich auf qualitative und quantitative Daten stützt, steht die Frage nach den Auswirkungen der Verfahren auf der Mikroebene innerhalb der betroffenen Hochschulen und im Wechselspiel zwischen den verschiedenen Statusgruppen.

Show description

Read or Download Akkreditierung als Mikropolitik: Zur Wirkung neuer Steuerungsinstrumente an deutschen Hochschulen PDF

Similar german_14 books

Gerhard Lippe, Gert-Jürgen Rehder, Harald Fischer's Der Zahlungsverkehr, der Scheck und der Wechsel in der PDF

Wer die schriftliche Abschlußprüfung des Ausbildungsberufes Bankkaufmann analy­ siert , wird im Fachgebiet . Bankbetriebslehre" feststellen, daß das Schwergewicht der Prüfungsfragen auf den Bereichen Aktiv-, Passiv-und Wertpapiergeschäft liegt. Um jedoch das gesamte Spektrum der Ausbildung abzuprüfen, sind in jedem Prüfungs­ satz auch Fragen der anderen Bankgeschäfte enthalten: sei es das Auslandsgeschäft, der Zahlungsverkehr oder das Scheck-und Wechselrecht.

Download e-book for iPad: Wirtschaftlichkeitsprüfung bei Zahnärzten: Honorarkürzungen by Beate Bahner

Regresse und Honorarkürzungen als Dank für den zahnärztlichen Dienst am Patienten? Die Wirtschaftlichkeitsprüfung ist und bleibt ein Ärgernis für den Zahnarzt - gleichwohl ist sie seit Jahrzehnten notwendiges Kontrollinstrument und wesentliches aspect im method der gesetzlichen Krankenversicherung. Denn Patienten haben keinen Anspruch auf die bestmögliche zahnärztliche Versorgung; umgekehrt dürfen Zahnärzte zu Lasten der Krankenkassen nur die "medizinisch notwendige" Behandlung erbringen.

Das Potenzial der Freizeit: Soziales, kulturelles und - download pdf or read online

In freizeitkontextuellen Settings werden differenzierte Bildungsräume eröffnet. In dem Zusammenhang ist allerdings zu berücksichtigen, dass der Freizeitbereich Heranwachsender ebenso wie die gesamte Lebensphase Jugend sich individuell und subjektspezifisch gestaltet, damit als heterogen zu bezeichnen ist.

Extra resources for Akkreditierung als Mikropolitik: Zur Wirkung neuer Steuerungsinstrumente an deutschen Hochschulen

Sample text

Siehe Lucas 1976. 49 Neben den unklaren Technologien bzw. den beschriebenen Unsicherheiten der Leistungsmessung weist die Organisationsdiskussion auf ein weiteres Problem hin, nämlich das der Partizipation. An Hochschulen ist die Teilnahme an der Bearbeitung von Problemen schwankend und wechselt – dies nicht zuletzt deshalb, weil Hochschulen nur in bestimmten Bereichen auf professionalisierte Verwaltungs- und Organisationsstrukturen zurückgreifen können. Dies betrifft die Aufgaben der zentralen Hochschulverwaltungen.

Hieraus entstehen Konflikte, die per se nicht zu lösen sind. Einige Autoren verwenden entsprechend den Begriff der „dauerhaft scheiternden Organisation“ für Hochschulen. Dabei handelt es sich um Einrichtungen, die die an sie gestellten Erwartungen nicht erfüllen und die bei funktionierender Wettbewerbslogik vom Markt verdrängt werden würden. „Eine Akquise von Ressourcen ist im Falle dauerhaft scheiternder Organisationen möglich, weil diese Unternehmen einen besonderen Rückhalt oder eine besondere Förderungswürdigkeit erfahren.

Die genannten Schwierigkeiten in der Zieldefinition machen es verglichen mit Wirtschaftsunternehmen schwieriger, Ziele festzulegen, auf die alle Organisationsmitglieder verpflichtet werden können. Hinzu kommt die durch die Unklarheit in den Technologien begründete Freiheit der einzelnen Organisationsmitglieder. Beides befördert die nach Crozier und Friedberg grundsätzlich gegebene Tendenz, die Gesamtorganisation lediglich als Vehikel zur Vergrößerung der eigenen Macht zu nutzen. Zwar zeichnet sich eine der wesentlichen Akteursgruppen – die Professorinnen und Professoren – durch das weitgehende Erklimmen der obersten Stufe der hochschulischen Karriereleiter ab, die Auseinandersetzung verschiebt sich dadurch aber nur auf andere Felder.

Download PDF sample

Akkreditierung als Mikropolitik: Zur Wirkung neuer Steuerungsinstrumente an deutschen Hochschulen by Benedict Kaufmann


by Daniel
4.1

Akkreditierung als Mikropolitik: Zur Wirkung neuer - download pdf or read online
Rated 4.18 of 5 – based on 17 votes