Download PDF by Professor Dr. H. Lassen (auth.), K. Fränz, H. Lassen (eds.): Antennen und Ausbreitung

By Professor Dr. H. Lassen (auth.), K. Fränz, H. Lassen (eds.)

ISBN-10: 3540020683

ISBN-13: 9783540020684

ISBN-10: 3642489303

ISBN-13: 9783642489303

Show description

Read or Download Antennen und Ausbreitung PDF

Similar german_4 books

Download PDF by Milan Vidmar: Der wirtschaftliche Aufbau der elektrischen Maschine

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Read e-book online Anleitung zur Entwicklung elektrischer Starkstromschaltungen PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Antennen und Ausbreitung

Sample text

B. das uItraviolette Licht der Sonne. Es stelIt eine Verbindung her zu den Vorgangen auf der Sonne und im vVeltenraum, welche die ionisierenden Strahlungen erzeugen. An der Bearbeitung dieses vielseitigen Gebietes sind neben dem speziellen Ionospharenforscher der Physiker, Geophysiker, Astrophysiker llnd der Radioingenieur interessiert. I. Die Atmosphare. Man unterscheidet drei Hauptgebiete der Atmosphare: Die Troposphiire (0 bis 12 km), die Stratosphiire (12 bis 80 km) und die Ionosphiire (80 bis 800km).

Abbangigkeit von den Erdbodeneigenschaften nnd der Wellenlange. Bei der praktisch gegebenen endlichen Leitfahigkeit der Erde ist das Feld aus Gl. (86) zu berechnen. Da sich Y (e)/r nur langsam mit r andert, genugt es, bei der Berechnung der Feldstarken nur den Faktor eikoT zu differenzieren. Wir erhalten (96) worin iY(e)i = I(e) gesetzt ist. Die Feldstarke fur endliche Leitfahigkeit ergibt sich also aus der flir unendliche Leitfahigkeit durch Multiplikation mit I(e). Wir erhalten demmch die pyaktische Endformel, indem wir Gl.

Damit folgt ffir den Dampfungsfaktor - 0,0537 e Dkm P. 7J;" m = e 0,00376 Dkm Fkm ( 124 ) Erh6hte Aufstellung des Senders und Empfangers. 41 Dies ist der seit langem bekannte Ausdruck fur den Dampfungsfaktor bei Ausbrei tung uber eine Erde von unendlich groBer Leitfahigkeit in groBen Entfernungen. In der empirischen Formel von AUSTIN-COHEN lautet der Dampfungsfaktor (vgl. S. 95, Gl. ;:0,6 e ( 125) kID Der theoretische Dampfungsfaktor im Exponenten ist hiernach viel groBer als der aus den Beobachtungen abgeleitete.

Download PDF sample

Antennen und Ausbreitung by Professor Dr. H. Lassen (auth.), K. Fränz, H. Lassen (eds.)


by David
4.4

Download PDF by Professor Dr. H. Lassen (auth.), K. Fränz, H. Lassen (eds.): Antennen und Ausbreitung
Rated 4.30 of 5 – based on 43 votes